INHALTLICHE SCHWERPUNKTE:

► Cover: Tuntenball Graz 2018 (Foto: Klaus Peter Frimmel-Walser – www.x-posed.at)XTRA!

► Cover Story: Fünf Seiten Bildberichte vom 26. Grazer Tuntenball  „Let’s Play!“
und Interview mit Tuntenball-Mutti Miss Alexandra Desmond: Eine Liebe, die nie zu Ende geht

► 24. XTRA!-Coverwahl: 2. Aufruf – 25 Preise zu gewinnen!

► 21. Wiener Regenbogenball: I wanna dance with somebody

► 26. Kreativball: Aliens am Längenfeld

► 25. Life Ball: The Sound of Music – Kick-off-Event in Salzburg

► Zahlreiche Blitzlichter, Schnappschüsse & Highlights vom gesamten Ball-Geschehen

► Robert Waloch in Zum Beispiel: #metoo? #notme!

► Helmut Graupner in aufRecht: Von der EP zur Ehe – wie geht das?

► Es gibt immer noch einiges zu tun: Dr. Helmut Graupner im Gespräch mit XTRA!

► Frau. Mann. Und noch viel mehr: HOSI Salzburg präsentiert Broschüre in Leichter Sprache

► Am____Strich: Con leche, por favor – Geschichten, die das Szene-Leben schrieb

► Gossip, Gossip: Mode für Männer? – Internet-Tratsch zum Thema

► Theater zum Fürchten in der Scala Wien: Das Sommersemester 2018

► Beach Rats: Ein Film wie das erste Mal…

► Musikalische Kardinalpunkte: Der XTRA!-Kulturspaziergang

► Die Opernloge: Neues vom CD- und DVD-Markt

► Rund um Tisch und Küche: Das Oster-Festmenü auf Harriettes Küchenkastl

► Frühlings-Erwachen @ Löwenherz: Lesungen & Buchpräsentationen

► Letzte Meldung: Stricher-Räuberbande ausgehoben

► Der XTRA!-Bücherschrank: Himmelstürmer Winter-Special
Udo Rauchfleisch: Der Tod der Medea; Udo Rauchfleisch: Tod unter lauter netten Leuten; Axel Limberg: Das rettende Ufer; Jenna Oellrich: Und der Oscar geht an…; Hans van der Geest: Das Kuckuckskind; Axel Bergmann: Gefunden in den Armen des Feindes; Paul Senftenberg: Lächeln mit Zukunft; Christian Kurz: Die Welt zwischen uns; Christian Kurz: Samt sei meine Seele

► Internationale Neuigkeiten & Splitter
CA: Gardener = Murderer?; US: Happy Birthday!; US: As well … as?; US: Gay freestyle; US: No cake, no!; BM: Backlash; BR: Gostoso!; IS: Zirkumzision; DE: Segnung OK?; DE: Tobi hat’s drauf…; PO: A-polski?; RU: Goluboi – NJET!; IT: Rimonta con 81?; TH/NL/DE: Feuerherz ganz cool; ID: Rrrichtige Männer

► Österreich-Splitter & Community-News
Medialer Wirbel; Lokaler Wirbel; Sportlicher Wirbel 1; Sportlicher Wirbel 2; Missbrauch 1; Missbrauch 2; Missbrauch 3; Schwerer Betrug; Liebesg’schichten und Todessachen; Tim Fischer @ Akzent; Podiumsdiskussion „Ehe für alle“; 4. Good Ball; Pride Run Vienna; Miss Candy und  der Rosenball

► Veranstaltungen
Ausgewählte Community-Termine für den Erscheinungszeitraum (1. März – 8. April 2018)
Regelmäßige wöchentliche Termine übersichtlich kompiliert!
(Terminerfassung in ausschließlicher Eigenverantwortung der Veranstalter!)

► Und natürlich vieles mehr im neuen XTRA! 341!

► XTRA! 341 – ab 1. März 2018 überall präsent!

► Pünktlich! Punktgenau! Zuverlässig!

 

DAS EDITORIAL

Am BALL bleiben

Knapp zehn Tage vor dem für 23. Februar 2017 angesetzten Rosenball musste ihn Organisator Holger Thor (alias Ballmutter Miss Candy) „Mit schwerem Herzen“ aus Krankheitsgründen absagen – ein Novum in der mit 1992 beginnenden Existenz dieses bei der Community hoch geschätzten Events!

Doch zugleich mit der Absage tröstete er auch: „Ihr könnt euch darauf verlassen, dass ich schon sehr bald damit beginnen werde, am Rosenball 2018 zu werken, um euch mit dem besten Ball seit seinem Bestehen zu entschädigen“. Dass der Ball auch 2018 nicht stattfand, wurde erst bemerkt, als er per Presse-Aussendung für den 28. Februar 2019 angekündigt wurde – wie immer zeitgleich mit dem traditionell am letzten Donnerstag des Faschings stattfindenden Opernball.

Dieser als Höhepunkt der Wiener Ball-Saison heuer am 8. Februar in der Staatsoper gefeierte Event konnte (und wollte) zwar die Lücke im Kalender der tanz-freudigen LGBT-Community nicht schließen, bot aber mit zwei hochrangigen Gästen in der Loge von Bundeskanzler Sebastian Kurz etwas Ersatz. Auf dessen spezielle Einladung war nämlich der irische Ministerpräsident Leo Varadkar mit seinem Lebensgefährten Matthew Barrett angereist, um zu erleben, was das immaterielle kulturelle Erbe dieser Wiener Ball-Tradition so besonders macht. Dass die UNESCO dieses „Erbe“ bereits 2012 angesichts des (damals noch so genannten) WKR-Balls gestrichen hatte, spielt dabei aber keine Rolle. Neben dem Taoiseach (so wird das Amt des Premiers auf der Grünen Insel genannt) hatte sich auch Waris Dirie, die Menschenrechtsaktivistin und Buchautorin, in der Loge eingefunden und zeigte sich recht beeindruckt vom Geschehen.

Weniger glücklich mit den Begleitumständen war hingegen Richard Lugner, der mit seinem speziellen Gast – Melanie Griffith – bei der Presse nicht so punktete wie einst mit Grace Jones und ähnlichen Kalibern. Die 60-jährige Hollywood-Diva machte vorab zwar  Probleme mit dem für die Behandlung ihres Blondschopfs vorgesehenen Coiffeur, war dann aber – zumindest bis Mitternacht, als sie den Ball verließ – deeply impressed.

Die letzte von Baumeister Mörtels geschiedenen Gattinnen, Cathy Lugner, war wohl Anlass für manche Impression, als sie beim RTL-Kuppelformat „Naked Attraction“ neben anderen Details (?) stolz auch ihre Vagina dentata – pardon: ornata – zeigte und sich schließlich für ein Date mit dem intim gepiercten Rico (32) entschied. Dass sich an diesem Abend erstmals auch eine schwule Dating-Runde einfand, wollen wir angesichts der Auftritte von Robin Huth und dem Berliner „Nacktboy“ Marco Rippegather lieber vergessen.

Ansonsten aber gilt weiterhin, nackt oder angezogen, die XTRA!-Devise: Am Ball bleiben…:-)

Die Redaktion