2013 | 294

XTRA! 2013 | 294

XTRA! 2013 | 294

Cover: Die Geschwister Pfister 2013

Wolfgang Wilhelm im XTRA!-Interview – 15 Jahre Wiener Antidiskriminierungsstelle

► Robert Waloch in Zum Beispiel…: Russische Parallelen

► Helmut Graupner in aufRecht: Das Wahlergebnis – Chance auf Gleichberechtigung

LesBiSchwule Gesundheit: Die Grippe ist wieder im Anmarsch

Dicke Mädchen: Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte im Kino

Gossip, Gossip: 1933? 1935? 1938? – Internet-Tratsch zu Karl Lagerfeld

Bettina Wegner live in Wien – beim 10. Wiener KlezMore-Festival

Tim Fischers „Geliebte Lieder“: Mit XTRA! zum Bühnenjubiläum des Chanson-Chamäleons

Uferlose G’schichten: „Homosexy“ – Das zweite Kabarett-Programm von Alexander Georg

Nach der Premiere: „La Cage aux Folles“ in Salzburg

Die Opernloge: Lebenszeichen – Neues vom CD- & DVD-Markt

Spielplan 2013/14: Der XTRA!-Kulturspaziergang

Carpe Diem: Der XTRA!-Museumsrundgang

Am Strich: Nimm Zwei – Geschichten, die das Szene-Leben schrieb

Erstes Rosa Wiener Wiesn-Fest: Schräg, schrill und schon jetzt legendär!

Erstes Rosa Wiener Wiesn-Fest: Highlights, Blitzlichter & Schnappschüsse

Lederhose & Dirndl: Oktoberfest weit und breit

Oktoberfeste in Wien: Highlights, Blitzlichter & Schnappschüsse

Wien in Schwarz – von 23. bis 27. Oktober 2013

Jordan Fox & Bruno Giordanno: Gay-Porn-Stars in Wien

Der XTRA!-Bücherschrank – Herbst-Empfehlungen für Leseratten:
Marathonduell; Fear – Grab des Schreckens; Fünfzig – Ein Tagebuch; Meine Sicht der Dinge; Gefährliche Liebe unterm Hakenkreuz; Big Loads

Internationale Splitter und Meldungen:
US: Klare Verhältnisse; US: Na schau!; US: Zeichen setzen; US: Zum Beispiel so; US: Oder so?; DO: Diplomatisch?; DE: Vater = Mutter; DE: Party-Weekend; FR: Vor 50 Jahren; IT: Penne rigate; HU: Eine von sieben?; RS: EU-Enttäuschung; TR: Hurriyet-News

Österreich-Splitter:
Schwarze Versuche; Grüne Versuche; Botschafter 1; Botschafter 2; Alles hat einmal ein End’…; Stein+Berger; KlezMore 2013; Podiumsdiskussion

Community-News:
Grüne Andersrum-Events; Freitag, der 13. (@ Goldener Spiegel); Scandal Circus @ Arena; Kleinprojektetopf 2013/14; Weiteres Szene-Geschehen

Veranstaltungen:
Community-Termine für den Erscheinungszeitraum (10. Oktober – 17. November 2013)
Regelmäßige wöchentliche Termine übersichtlich kompiliert!
(Terminerfassung in ausschließlicher Eigenverantwortung der Veranstalter!)

Termine TV & Movie:
Interessante Fernseh-Hinweise für den Erscheinungszeitraum (10. Oktober – 17. November 2013)

XTRA!-TV- und Filmempfehlungen:
„We Are The Champions – 40 Jahre Queen“: Samstag, 2. November, 20.15 Uhr, VOX (Wh. im Nachtprogramm)
„Invasion der Barbaren“: Donnerstag, 7. November, 22.25 Uhr, 3SAT
„Gewalt und Leidenschaft“: Samstag, 9. November, 03.00 Uhr, ARD
„Gods and Monsters“: Mittwoch, 13. November, 22.25 Uhr & Freitag, 15. November, 02.10 Uhr, 3SAT

Alle relevanten Adressen in Wien und Umgebung!

Zahlreiche Klein- und Kontaktanzeigen!

XTRA! 2014 – Die redaktionellen Daten!

XTRA! 294 – ab 10. Oktober 2013 überall präsent!

Pünktlich! Punktgenau! Zuverlässig!

XTRA! 294/2013 – DAS EDITORIAL:


Es wird nicht besser!

Der Wahlsonntag ist wie ein Kelch an uns vorüber gegangen; nun, mit der Auszählung der letzten Wahlkarten, ist das Ergebnis der Nationalratswahl 2013 vom 23. 09. auch amtlich:

Wahlsieger sind die FPÖ, die 3 % an Stimmen zugewinnen konnte und bei 20,6 % landete, sowie die NEOS, die mit 4,9 % auf Anhieb (und ohne Lobbying bzw. gekaufte Abgeordnete!) den Einzug ins Parlament schaffen. Verlierer sind einmal mehr die „Großparteien“ SPÖ und ÖVP, wobei die SPÖ sich wenigstens darüber freuen kann, mit 26,9 % stimmenstärkste Partei vor der ÖVP (24 %) geblieben zu sein. Die Grünen haben um knapp 2 % auf insgesamt 12,3 % zugelegt, blieben aber ebenso hinter den (eigenen) Zielsetzungen zurück wie das Team Stronach, das zwar den Einzug ins Parlament schaffte – mit 5,7 % aber bei weitem nicht im prognostizierten Ausmaß – und sich seither zerfleischt. Das BZÖ musste vom Parlament Abschied nehmen – und hat mit dem in Eingetragener Partnerschaft lebenden Gerald Grosz seit 3. Oktober einen neuen Obmann…

Die Mandatsverteilung ergibt sich wie folgt: SPÖ 52 (-5 gegenüber 2008), ÖVP 47 (-4), FPÖ 40 (+6), GRÜNE 24 (+4), FRANK 11, NEOS 9. Fazit: Schwarz-Blau allein geht sich nicht aus, Rot-Blau würde hingegen funktionieren – knapp und auf dem Papier. Schwarz-Blau-Frank wäre rechnerisch eine, Rot-Grün-Rosa leider keine gangbare Option. Wie man’s also auch nimmt: Am wahrscheinlichsten scheint wohl eine Fortführung der „Großen Koalition“ SPÖVP mit zahlreichen Kompromissen und Zugeständnissen – was jedoch spezifisch in Bezug auf LGBT-Anliegen neuerlich politischen und legislativen Stillstand bedeuten würde, bei dem allenfalls durch Klagsoffensiven mit Urteilen oberster Instanzen Gedanken in die Gänge kommen könn(t)en…

In einem kann sich unsereins also sicher sein: Es wird nichtbesser! Andererseits – es hätte mit einer Mehrheit für Schwarz-Blau (oder gar Blau-Schwarz, wie die Steiermark es ja vorgeführt hat) gleich à priori auch schlimmer kommen können; sohin gesehen müssen wir FRANK & BZÖ für ihr Antreten sogar dankbar sein, fehlen deren Stimmen doch vordergründig der FPÖ. Eigentlich haben wiralso (wieder einmal) noch Glück gehabt – doch wie ließ solches Friedrich Thorberg schon die „Tante Jolesch“ kommentieren: Gott soll einen hüten vor allem, was noch ein Glück ist…

Die Redaktion