2014 | 302

XTRA! 2014 | 302

XTRA! 2014 | 302

Cover: Life Ball 2014 (Foto: Klaus Peter Walser – www.x-posed.at)

Coverstorys: Sechs Seiten Bildberichte & Kommentare zum Life Ball 2014

2,3 Mio. Euro im Garten der Lüste: Der Life Ball 2014 im Rückspiegel

Gossip, Gossip: Ballgeflüster – Internet-Tratsch zum Thema Life Ball

► Zwei Seiten Highlights, Blitzlichter & Schnappschüsse vom 22. Life Ball

Proud by Choice: Pride Village & Regenbogenparade 2014

► Zwei Seiten Highlights, Blitzlichter & Schnappschüsse von Pride Village & Regenbogenparade

► Robert Waloch in Zum Beispiel…: ESC-Nachwehen

► Helmut Graupner in aufRecht: (Ver)Erben

Robert Prolic: Der Österreich-Vertreter bei der Mr Gay Europe-Wahl im Interview

Mr Gay Europe 2014: Der Sieger kommt aus Schweden

Highlights, Blitzlichter & Schnappschüsse von den Mr Gay Europe-Teilnehmern in Wien

9. LGBTI-Straßenfest: Andersrum war, ist und bleibt nicht verkehrt in Mariahilf

7. Diversity-Ball: Vielfalt im Kursalon

Pink Lake 2014: Sommerausklang am Wörthersee

Am Strich: CM + CCM = Cash – Geschichten, die das Szene-Leben schrieb

Winnie & Adi: Das Duell zwischen Winston Churchill und Adolf Hitler

Musik = X . (E + U): Der XTRA!-Kulturspaziergang

Die Opernloge: Neues vom CD- und DVD-Markt

Interessante Filme auf DVD:
Eine Überraschung zum Fest; Judas Kiss; Ninas himmlische Köstlichkeiten; More Than Friendship; White Frog; Interior. Leather Bar; The Falls 2: Zeugnis der Liebe; Cupcakes; Test; I am Divine; Liebesbriefen eines Unbekannten; Sagat; Is It Just Me?; Kick Off

Der XTRA!-Bücherschrank: Bruno Gmünder-Summer-Special:
Unkeusche Klosterschüler; Schuljungenreport II; Der letzte Akt; Endlich 18!; Heiße Nächte in Istanbul; Der geheime Tunnel; Straight No More; Team Players; 50 Shades of Gay

► Rund um Tisch und Küche: Alles Marille auf Harriettes Küchenkastl

Internationale Splitter und Meldungen:
US: Umpolung in Texas; US: Gay-Apps; US: Domino-Effekt; PY: Schlammschlacht: GB: Nur Routine?; IT: Basta!; SK: Gegen den Trend; DE: 30 Prozent; DE: Ross (Anthony) & Paul (Reeves); DE: Bruno Gmünder; DE: Brief & Siegel; DE: Kontrovers

Österreich-Splitter & Community-News
ÖVP-neu; Homo-Schick!; Satanisch!?; Harsch & barsch; Sex-Attacken?; Spätes Glück?; Karriere!; 15 Jahre Club Kreativ; Großkpopfade & Sacklpicka; Neue Plattform für HIV & Aids; Goodbye, „Zaza“

Veranstaltungen:
Community-Termine für den Erscheinungszeitraum (26. Juni – 3. August 2014)
Regelmäßige wöchentliche Termine übersichtlich kompiliert!
(Terminerfassung in ausschließlicher Eigenverantwortung der Veranstalter!)

Termine TV & Movie:
Interessante Fernseh-Hinweise für den Erscheinungszeitraum (26. Juni – 3. August 2014)

XTRA!-TV- und Filmempfehlungen:
„Männer al dente“: Sonntag, 6. Juli, 22.30 Uhr, ARD
„Eine Frau für zwei“: Mittwoch, 16. Juli, 00.55 Uhr, ARD
„Velvet Goldmine“: Mittwoch, 30. Juli, 02.20 Uhr, 3Sat

Alle relevanten Adressen in Wien und Umgebung!

Zahlreiche Klein- und Kontaktanzeigen!

Und natürlich vieles mehr im neuen XTRA! 302!

XTRA! 302 – ab 26. Juni 2014 überall präsent!

Pünktlich! Punktgenau! Zuverlässig!

XTRA! 302/2014 – DAS EDITORIAL:


(Welt?-)Meisterlich!

Der Sommer ist da – doch vor der Sommerpause gab es noch einige Highlights: Zunächst den 22. Life Ball, der am 31. Mai bei kühlem und trockenem Wetter über die Bühne ging. Längst schon ein Event, das die Community nur noch am Rande inkludiert, ist seine Performance dennoch von immenser Bedeutung in Bezug auf die finanzielle Unterstützung nationaler und internationaler Projekte im Umfeld von HIV & Aids.

Eine Woche später folgte am 7. Juni das 9. Mariahilfer LSBTI-Straßenfest, das diesmal in der Rahlgasse bei recht sommerlichem Wetter mit mannigfaltigen Info- und Präsentationsständen der Community sowie umfangreichem Showprogramm zahlreiche Gäste in den 6. Bezirk lockte – Andersrum war dort nämlich auch heuer nicht verkehrt!

Nur fünf Tage später, am 12. Juni also, startete am Rathausplatz mit dem bestens angelegten Pride Village die 4. Vienna Pride, zu deren Höhepunkt am 15. Juni die 19. Wiener Regenbogenparade geraten sollte. Wenn Wetter ein Faktor wäre, den man kaufen kann – die Veranstaltung wäre nicht finanzierbar gewesen: Abgesehen von einem kurzen Platzregen vor Paradenbeginn herrschte von A bis Z optimales Wetter bei angenehmsten Bedingungen! Auch organisatorisch funktionierte diesmal alles einwandfrei – man hatte offenbar aus Fehlern gelernt!

Ein Mega-Event, bei dem etwa 700 durchtrainierte Männerkörper aller Herren Länder in den besten Jahren zu beobachten sind, wurde dabei jedoch übergangen – die Fußball-WM in Brasilien: Vor sechs Jahren musste die Parade wegen der EURO 2008 (in Österreich und der Schweiz) noch in den Juli verschoben werden, vor vier Jahren (in der Vor-Pride-Ära) gab es bei der Schlusskundgebung am Schwarzenbergplatz von der WM in Südafrika zumindest Spielstand-Einblendungen am Info-Screen, und 2012 sorgte wenigstens ein Anbieter vor Ort im Pride Village für TV-Information von der EM in Polen und der Ukraine. Heuer war leider nichts dergleichen zu erleben!

Natürlich bedarf es beim Pride Village keines „Public Viewings“ – aber ein ideal ergänzendes Service füralleGäste (und dazu zählen eben auch Sport-Interessierte) scheint doch nicht zu viel verlangt?! Wie auch immer: Beim gemeinsamen Jubiläum 2015 – der 20. Regenbogenparade und der 5. Vienna Pride – stellt sich die Frage ohnedies nicht; in zwei Jahren, bei der 15. Fußball-EM zwischen 10. Juni und 10. Juli 2016 in Frankreich, allerdings sehr wohl…

Die Redaktion