2015 | 312

 

XTRA! 312 – ab 11. Juni 2015 überall präsent!

INHALTLICHE SCHWERPUNKTE:

► Cover: Måns Zelmerlöw, Gewinner des 60. Eurovision Song Contests (Foto: Klaus Peter Walser – www.x-posed.at)

► Coverstories: Zwölf Seiten Bildberichte & Kommentare zum 60. ESC!

► Euphorie und tiefer Fall: Wien als Austragungsort des 60. ESC

► Conchitamania: A star is born

► Gossip, Gossip: Male’s Best of Song ContestInternet-Tratsch zum Thema

► Robert Waloch in Zum Beispiel: Zu viel des Guten?

► Life Ball 2015: Gold mit Outing & Conchita

► Wiener Gemeinderatswahl 2015: XTRA! im Gespräch mit den Parteien

► Helmut Graupner in aufRecht: Die Verteidigerin des absurd Bösen

► 8. Pink Lake-Festival: Schwungvoll am Wörthersee

► Am Strich: Die inneren Werte – Geschichten, die das Szene-Leben schrieb

► Der Fuchs am Golfplatz: Vienna’s English Theatre

► Was ihr wollt @ Pötzleinsdorf: The Open House Theatre Company

► Tschauner Reloaded: Sissis Beuteljahre als Sing Along

► Im Fest/Wochen/Bett: Der XTRA!-Kulturspaziergang

 Im Westen nichts Neues?: Die XTRA!-Kulturreise

► Die Opernloge: Neues vom CD- und DVD-Markt

► Das Buch des Monats: Venuswelle von Karin Rick

► Der XTRA!-Bücherschrank – Interessante Bücher für unsere Leseratten
Hotel De Dream; Sisi – Mythos und Wahrheit; Neulich im Schrank; Dark House; Physik für echte Männer; Prunk & Pomp

► Internationale Splitter und Meldungen
US: Too Late News; US: The Real O’Neals; US: Fresh Flesh; US: Pro/Kontra; IE: Equal!!!; GB: Ex-Sex-Symbol; GB: Native English; GB: Zeigt her eure…; DE: Grüne Scham; DE: Neue Sicht?; DE: Irische Zuständ’?; DE: Mr. Gay World 2015; SE: Hero-isch?; LV: Proud & gay; LU: EU-Urteil; LU: Premiere Nr. 2!; VA: Niederlage für wen?; AL: Hoch, Homo-Hochzeit; TR: Na schau!; IR: Satanischer Schnitt; IN: Suche Ehemann… AU: Mutig, mutig!

► Österreich-Splitter
Schwarze Brrremse, Roter Drrruck; Netze spinnen; Aufreger?; Sex for Cash; Rote EP; Nach dem Life Ball; Premiere; Einedrahra in Liesing; Papageien-Pate Volker Grohskopf; No Rock & Roll; Aids Memorial Day 2015; Regenbogenmarsch; Pride Pryer

► Szene-Bummel – Community-News ohne Anspruch auf Vollständigkeit
Muttertag im Eagle; 30 Jahre „Herr“liche Damen; Porntrash in der Säulenhalle; 1 Jahr Pitbull @ Titanic; 11 Jahre Sling & more; Die „neuen“ Covergirls; Quizabend @ Cheri; Neues aus dem Rifi; Branding BaKul-News; ESC & Geburtstag @ Gitti; ESC-Quiz; Yodeling Lederhosen

► Veranstaltungen
Community-Termine für den Erscheinungszeitraum (11. Juni – 12. Juli 2015)
Regelmäßige wöchentliche Termine übersichtlich kompiliert!
(Terminerfassung in ausschließlicher Eigenverantwortung der Veranstalter!)

 Termine TV & Movie
Interessante Fernseh-Hinweise für den Erscheinungszeitraum (11. Juni – 12. Juli 2015)

 XTRA!-TV- und Filmempfehlungen
Brüder: Samstag, 13. Juni 2015, 11.00 Uhr, 3Sat
Brüder 2: Samstag, 20. Juni 2015, 11.00 Uhr, 3Sat
Brüder 3 – Auf dem Jakobsweg: Samstag, 11. Juli 2015, 10.55 Uhr, 3Sat
Fassbinder: Dienstag, 16. Juni 2015, 22.45, ARD; Wh. im Nachtprogramm

 Und natürlich vieles mehr im neuen XTRA! 312!

► XTRA! 312 – ab 11. Juni überall präsent!

► Pünktlich! Punktgenau! Zuverlässig!

 

DAS EDITORIAL:

Made In Pride!

Der Mai ist vorbei – und mit ihm zwei Big-Events, die Wien auch in Bezug auf die LGBTI-Community weltweit in den Mittelpunkt rückten:

Begonnen hat es mit dem 23. Life Ball am 16. Mai, bei dem sich Organisator Gery Keszler vor Millionen-Publikum als seit Jahrzehnten HIV-positiv deklariert hat. Innerhalb der Szene war das allerdings nicht die große Neuigkeit: Wer 30 Jahre Aids samt Nebenerscheinungen von Erkrankung & Therapien miterlebt hat, weiß seit langem mit der „outenden Fettumverteilungsstörung“ und den damit einher gehenden Zügen in Gerys Gesicht „entsprechend vorsichtig“ umzugehen; das Gros der Bevölkerung, das vor Bildschirmen und in PR- & Sponsoren-Büros sitzt, hat sich damit allerdings nicht auseinander gesetzt – und so lässt sich schwer prognostizieren, wie sich ein solches „Going Public“ à la longue auswirkt (selbst wenn es im Zuge eines „Heimspiels“ ausgetragen wurde und eine momentane, große mediale Sympathiewelle nach sich zog). Sohin gesehen steht auch XTRA! vor einem Rätsel – nämlich, was Gery Keszler zu seinem Schritt bewogen haben könnte. Das mickrige Spenden-Ergebnis bei der Life Ball-Versteigerung tags zuvor allein kann’s wohl nicht gewesen sein, wo nicht einmal ein Drittel vom Vorjahrs-Erlös lukriert wurde!

In der Woche darauf folgte Song Contest-Seligkeit! Die Hotels blieben eher leer, denn die bewusst hinauf gesetzten Preise hielten „normale“ Touristen ab, und die Song-Contestler wussten, wo & wie sie „im Familienkreis“ unterkommen können… Jubel gab’s beim schwedischen Sieger Måns Zelmerlöw (dem die LGBT-Community seine ungünstig gewählten Äußerungen zu Homosexualität vom Vorjahr verziehen hatte), Tränen hingegen bei der zweitplatzierten Russin Polina Gagarina sowie „Zero Points“ für Österreich & Deutschland – und Ärger bei Conchita, da der ORF gerade ihre Auftritte im ESC-Finale der besser dotierten Werbung opferte. „Trouble“ gab’s angeblich aber auch für den Australier Guy Sebastian, der sich in seiner Hotel-Sauna mit gleichgeschlechtlichen Übergriffen auf Brustwarzen & bestes Stück konfrontiert gesehen haben will…

Wie auch immer: Inzwischen haben wir Juni und mit ihm steigen weitere wichtige Events: Das 10. LGBTI-Straßenfest etwa, das diesmal am 13. Juni am Naschmarkt-Flohmarkt-Zipfel stattfindet, sowie die 5. Vienna Pride von 16. bis 20. Juni am Rathausplatz, der zugleich auch Start & Ziel der 20. Regenbogenparade am 20. Juni ist! Conclusio: See You & Made In Pride!

Die Redaktion