2016 | 325

INHALTLICHE SCHWERPUNKTE:

► Cover: Barcelona Pride 2016 (Foto: KIaus Peter Walser / www.x-posed.at)

► Coverstory: Trans*Personen – so viele wie vielfältig: Sechs Seiten Bildberichte & Impressionen aus Barcelona und von der Barcelona Pride

► Robert Waloch in Zum Beispiel: How to be Austrian?

► Helmut Graupner in aufRecht: Die EP-Falle

► LesBiSchwule Gesundheit: ELGA – Die Elektronische Gesundheitsakte

► Rosa Wiener Wiesn 2016: Bunt & rosa im Wiener Prater

► Kisss: Das neue Szene-Lokal in Mariahilf

► Erinnerungen an Manfred Deix: Eine persönliche Hommage

► Am Strich: Herzlich willkommen… – Geschichten, die das Szene-Leben schrieb

► Gossip, Gossip: Männer? Tooormänner! – Internet-Tratsch zum Thema

► Sommerbühne @ Spittelberg (2): Weltmusik, Wiener Musik, Pop, Varieté & Kleinkunst

► Rund um Tisch und Küche: Sommerdrinks auf Harriettes Küchenkastl

► Saison-Ausklang = Festspiele-Anfang: Der XTRA!-Kulturspaziergang

► Die Opernloge: Neues vom CD- und DVD-Markt

► Der XTRA!-Bücherschrank: Himmelstürmer Summer Special II
Dennis; In Feindesland; Seit dem ersten Tag; Meine Heimlichkeiten; Abgründe; Was der Wind nicht verwehen kann; Queer ganz normal verrückt; Tödlicher Rosenkranz; Wilde Treue; Jungs sind auch Mädchen; Selbstverständlich schwul!; Jagd der Vampire

► Internationale Splitter und Meldungen
CA: Recht hat er!; US: So wie Miss Liberty; US: Homo-Hasser; US: Rosarote Pistolen?; US: Equal Rights 1; US: Equal Rights 2; MX: Ultima batalla?; BR: Olympischer Sommer; DE: Die Zeit drängt; DE: DBK-Studie; SE: Topless; TR: Ramadan & Pride; ZA: Twitter-Gewitter; AU: Interstellarer Sex; IT/VA: Nostra culpa!; MT: Unisex?

► Letzte Meldung international: Georg Uecker HIV-positiv!

► Österreich-Splitter & Community-News
Realistisch; Mord geklärt; Neuer Besen; Verpartnerungen 2015; Beach-Party im Why Not; Hard 7 – Das Hard On feiert Geburtstag; Alexander Georg – Neues Programm; 9. Pink Lake am Wörthersee; Emmi & Herr Willnovsky wieder in Wien; Verpflichtungen (von Uwe Kröger)?; „Communicate+“ in Insovenz

► Veranstaltungen
Community-Termine für den Erscheinungszeitraum (4. August – 11. September 2016)
Regelmäßige wöchentliche Termine übersichtlich kompiliert!
(Terminerfassung in ausschließlicher Eigenverantwortung der Veranstalter!)

► Termine TV & Movie
Interessante Fernseh-Hinweise für den Erscheinungszeitraum (4. August – 11. September 2016)

► Vier Seiten Jus Amandi-Beiheftung!

► Und natürlich vieles mehr im neuen XTRA! 325!

► XTRA! 325 – ab 4. August 2016 überall präsent!

► Pünktlich! Punktgenau! Zuverlässig!

 

DAS EDITORIAL:

Knall-Effekte

Sommerzeit – Saure-Gurken-Zeit! Zumindest medial war dies in der Vergangenheit häufig so, und in den Redaktionen rauchen gewöhnlich die Köpfe, mit welchen Themen man welche Seiten füllen, welche Sendungen bemüllen und welche „Aufmacher“ bemühen will; nicht so jedoch 2016 – da gab’s jeden Tag Knall-Effekte, allerdings solche, die man nicht unbedingt haben muss…

Da war zunächst einmal der innenpolitische Knall-Effekt: Wenige Tage vor der geplanten Angelobung von Alexander Van der Bellen als neuen Bundespräsidenten hat der Verfassungsgerichtshof der Wahlanfechtung seines Kontrahenten Norbert Hofer stattgegeben und die Stichwahl vom 23. Mai aufgehoben; diese wird nun am 2. Oktober neu ausgetragen…

Auch auf sportlicher Ebene gab es Knall-Effekte: Die Fußball-EM in Frankreich etwa, die zwar für Österreich eher „ungünstig“ verlaufen ist, die aber auch sonst für überraschende Ergebnisse stand; das Ausscheiden von Spanien, England und Nordirland im Achtelfinale, das Scheitern von Deutschland im Halbfinale und schließlich den Sieg von Portugal über Frankreich im Finale am 10. Juli hatten wohl nicht viele auf der Rechnung! Und dann sind da ja noch die Olympischen Sommerspiele in Rio von 5. bis 21. August: Hier sorgte die Sperre zahlreicher russischer Sportler – speziell der Leichtathleten – wegen „flächendeckenden und jahrlangen Staatsdopings“ durchaus für Brisanz…

Einen Knall-Effekt gab es auch in der Türkei zu: Den Putsch(versuch), der vom in den USA im Asyl lebenden Fethulla Gülen angestachelt worden sein soll; die darauf folgende „Säuberungswelle“ mit tausenden Verhaftungen und Suspendierungen sowie der Ungültig-Erklärung von ca. 50.000 Pässen lässt allerdings auch den Schluss zu, dass das Ganze eine Polit-Aktion war, um die Position von Präsident Recep Erdogan weiter zu stärken…

Und dann gab’s jede Menge Knall-Effekte, die dieser Bezeichnung leider sehr gerecht wurden: Das Blutbad im Gay-Club „Pulse“ in Orlando, die Wahnsinns-Fahrt mit einem LKW über die Ufer-Promenade von Nizza, der Selbstmord-Anschlag bei einem Konzert-Event in Ansbach, die Abschlachtung eines Priesters in Rouen oder gar der Autobomben-Anschlag in einer syrischen Kurdenstadt sind wohl dem „IS“ zuzuordnen, wohingegen der Münchner „Amoklauf“ eines jungen „arischen“ und somit „fremdenfeindlichen“ Deutsch-Iraners völlig konträre Hintergründe hat – den Opfern und ihren Angehörigen kann und wird das aber ziemlich egal sein…

Doch was ist das alles schon gegen die wahren Knall-Effekte in der High-Society?!: Musical-Star Uwe Kröger ist insolvent, Lindenstraße-Darsteller Georg Uecker ist HIV-positiv und Entführungsopfer Natascha Kampusch ist zehn Jahre in Freiheit; keine Frage: Medial bietet 2016 jedenfalls einen sehr „heißen“ Sommer…

Die Redaktion