2016 | 328

INHALTLICHE SCHWERPUNKTE:

► Cover: „Tamara Mascara“ (Foto: Klaus Peter Frimmel-Walser – www.x-posed.at)

► Coverstory: Money – Money: Die „Circus“-Herbst-Party

► Robert Waloch in Zum Beispiel: Toleranz = toll?/ranzig?

► Helmut Graupner in aufRecht: Internationale Regenbogenfamilien

► Croeso I Cymru: Willkommen in Wales

► 45 Wege zur Kunst des KHM: Ein Tag im Kunsthistorischen Museum

► English Theatre: Gelungener Start in die Saison 2016/17

► Am Strich: Auf der AMS-Avenue – Geschichten, die das Szene-Leben schrieb

► Gossip, Gossip: Kreisky – Vranitzky – Androsch – K?R?: Internet-Tratsch zum Thema

► Mami, warum sind hier nur Männer?: Ein schwuler Satire-Abend mit Volker Surmann

► Da Capo-Bis-Encore, Zugabe & Once More: Der XTRA!-Kulturspaziergang

► Alte Schätze in neuem Licht: Der XTRA!-Museumsrundgang

► Die Opernloge: Neues vom CD- und DVD-Markt

► Absolut sehenswert!: Tim Fischer mit neuer CD im Gepäck live in Wien

► 27 Jahre Heaven: Wiens dienstältestes Clubbing

► Halloween: Ein Spaziergang durch die Wiener Lokal-Szene

► Wien in Schwarz Reloaded mit Perv!Club: Die Wiedergeburt einer Legende

► Rund um Tisch und Küche: Die DDR-Küche auf Harriettes Küchenkastl

► Das Buch vom Süden: Der spezielle XTRA!-Geschenke-Tipp

► Der XTRA!-Bücherschrank: (Geschenk-)Empfehlungen für unsere Leseratten
Georg Danzer: Träumer – Bekannte und unbekannte Texte; Hitlers erster Feind; Endspiel; Wien streng geheim: Verborgene Orte; Vergessene Welten; Der junge König 3 – Die Nasen werden bunt (1988–1990); The Passion of Gengoroh: Tagame – Master of Gay Erotic Manga; Vitium 001; Pink Christmas 6 – Andere Weihnachtsgeschichten

► Interessante & Krimiserien & Filme auf DVD
Out of Inferno; Scott und Bailey; Death in Paradise; Candice Renoir

► Internationale Splitter und Meldungen
US: No Problems; US: Neue Wege; US: Dancers after dark; US: Charity-Tennis; PE: Koch ohne Haube (& Hemd); GB: Red, red, red…; GB: 42,195 km x 401; GB: Backe, backe Kuchen; GB: Retro-Nudes; FR: Mauvaise loi?; DE: Vielfalt? Einfalt?; DE: Segnung = Trauung?; VA: Wort in Gottes Ohr?; SA: Kleider machen…; AU: Clon or Clown?; AU: Waiting for…

► Österreich-Splitter
M/W reicht?; Unterm Regenbogen; Noch einmal; Kalenderfreuden; Neues Standbein; NÖ: Neuer Evangelischer Superintendent; Prost Weihnacht – Reloaded; Wintertainment am Spittelberg; Wienerlied – und?

► Community-News
Gaykegeln, Chemsex, Courage, Pitbull, Libertine – Der XTRA!-Überblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit

► Letzte Meldung: Verdienstzeichen für LGBTIQ-Aktivisten

► Veranstaltungen
Community-Termine für den Erscheinungszeitraum (17. November – 25. Dezember 2016)
Regelmäßige wöchentliche Termine übersichtlich kompiliert!
(Terminerfassung in ausschließlicher Eigenverantwortung der Veranstalter!)

► Termine TV & Movie
Interessante Fernseh-Hinweise für den Erscheinungszeitraum (17. November – 25. Dezember 2016)

► XTRA!-TV- und Filmempfehlungen
„Romeos“: Dienstag, 20. November, 00:20 Uhr, ZDF
„Liberace“: Samstag, 26. November, 2:20 Uhr, ORF2 (Wh. im Nachtprogramm)

► Alle wichtigen Community-Adressen aus Wien und Umgebung!

► Alle wichtigen Community-Adressen aus den Bundesländern!

► Und natürlich vieles mehr im neuen XTRA! 328!

► XTRA! 328 – ab 17. November 2016 überall präsent!

► Pünktlich! Punktgenau! Zuverlässig!

 

DAS EDITORIAL:

Wahlen & Qualen…

Nun ist sie also geschlagen, die Wahl zum neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten – und es war fast zu befürchten, dass sich die amerikanische Bevölkerung von den polternden Worthülsen eines Milliardärs, der sich vermutlich alle(s) auf dieser Welt kaufen kann, blenden lässt und nach acht Jahren mit Barack Obama eine Wende initiiert, die keine werden wird…

Wie auch immer, der 9. November bescherte der Welt also die US-Realität: Nach einem qualvollen Jahr des schmutzigsten und auf tiefstem Niveau geführten Wahlkampfs um das wichtigste Amt der Welt obsiegte der auch im eigenen Lager umstrittene republikanische Kandidat Donald Trump trotz zahlreicher Entgleisungen im Vorfeld klar über die demokratische Kandidatin Hillary Clinton, die offenbar auch nicht alles richtig gemacht haben kann: 290:228 Wahlmänner lautet schließlich das Ergebnis, das Donald Trump mit seiner Angelobung am 20. Jänner 2017 zum 45. Präsidenten der USA machen wird.

Der Grund liegt wohl darin, dass Trump durch sein machohaftes Auftreten und seine geringschätzenden Ansichten in Bezug auf Frauen, Homosexuelle oder Mexikaner stark polarisierte, somit medial mehr im Mittelpunkt stand und seine Klientel speziell in den so genannten „Swing States“ mobilisieren konnte, während sich die Clinton-Anhänger von den äußerst optimistischen Prognosen eher vom Urnengang abhalten ließen; nur „das kleinere Übel“ zu sein, reichte eben in Amerika nicht – und so haben die US-Bürger nun einen Präsidenten, den sie eigentlich gar nicht wollten…

Aber so ist das eben: Erst wenige Monate zuvor hatten die Wähler des Vereinigten Königreiches von England mit knapp 52 % für einen Austritt aus der EU votiert – und etliche der danach Befragten gaben an, sie hätten nur aus Protest gegen das „Establishment“ für den Austritt gestimmt, obwohl sie eigentlich dagegen waren und sich nicht vorstellen hatten können, dass für selbigen tatsächlich eine Mehrheit zustande kommen könnte…

Welche Lehren sollten wir hierzulande also daraus ziehen?!: Der schier endlose und sukzessive zur Qual werdende Wahlkampf um das Amt des Österreichischen Bundespräsidenten wird am 4. Dezember hoffentlich sein definitives Ende finden – Wahlkarten sind bereits erhältlich, und seit 7. November besteht in den Bezirksämtern auch schon die Möglichkeit zur Stimmabgabe…

Alexander Van der Bellen gegen Norbert Hofer lautet neuerlich das Duell – und auf Prognosen & Meinungsforscher sollte sich niemand mehr verlassen! Nur eine gültige Stimme für einen der beiden Kandidaten ist auch eine gültige gegen den anderen! Conclusio: Noch einmal gaymeinsam für Van der Bellen – denn nur so ist zu verhindern, dass Österreich als erstes europäisches Land ein rechtspopulistisches Staatsoberhaupt erhält…

Die Redaktion