DRUCKTECHNISCHE DATEN

DRUCKTECHNISCHE VORGABEN

► Das Inserat kann als JPG, PDF, EPS, TIF übermittelt werden und sollte der Mindestgröße der gebuchten Inseratengröße entsprechen. TIF und JPG sollten mindestens 300 dpi als Auflösung aufweisen. Bei EPS müssen Schriften und Bilder eingebettet sein. Der Farbraum ist ausschließlich CMYK, keine Sonderfarben möglich.

► Es wird auch ersucht, keine Inserate bzw. Inseratendaten in Word- und Powerpointfiles, Web-Auflösung, RGB u.ä. zu übermitteln, da diese nicht verwendet werden können.

► Bitte den uns übermittelten Daten eine aussagekräftige Bezeichnung geben wie z.B. xtra295_firmenname.pdf bzw. xtra295_firmenname_inseratentitel.eps und nicht Bezeichnungen wie entwurf.pdf, logo.jpg, muster.tif.

► Bei randabfallenden Inseraten ist ein Anschnitt von 3 mm zwingend vorgegeben. In diesem Fall bitte auch beachten, dass keine Texte zu knapp am Inseratenrand layoutiert werden, damit diese nicht angeschnitten werden.

► Sollte ein Inserat mittels Text, Bildern, Grafiken von uns erstellt werden müssen, wird dies zusätzlich in Rechnung gestellt. Hier ist vor allem die Auflösung der Bilder und Grafiken in einer guten Qualität von mindestens 300 dpi zu berücksichtigen.

ÜBERMITTLUNG DER DRUCKDATEN

► Ihr Inserat erreicht uns per Email an office@xtra-news.at – bitte um rechtzeitige Übermittlung unter Berücksichtigung des Redaktionsschlusses. Verspätet eintreffende Inserate müssen telefonisch mit uns abgesprochen und bestätigt werden, ansonsten kann das Inserat in der jeweiligen Ausgabe nicht berücksichtigt werden.